Über uns

Wir bei films for future sind eine bunte Gruppe aus Filmschaffenden, Filmenthusiast:innen und Aktivist:innen. Was uns verbindet, ist die Liebe für Filme und die Hoffnung auf ein besseres Morgen. An vorderster Front der engagierten Helfer:innen und den mit Herzblut sich einbringenden Vereinsmitglieder stehen die Geschäftsleiter Edwin Moser und Fred Frohofer.

Edwin, der films for future mitgründete, war bereits Teil des Vorläufervereins Nebenrolle Natur und blickt auf 10 Jahre Erfahrung in der Organisation von Umweltfilmfestivals zurück. Fred versteht sich selbst als mit allen Umwelt-Wassern gewaschen – und dies ist mit Sicherheit keine Übertreibung. Vielfältig engagiert darf er auf eine Reihe von Publikationen zurückblicken, wie beispielsweise «Eine Ökonomie der kurzen Wege».

Wir bei films for future schätzen unterschiedliche Perspektiven und glauben, dass an vielen Strängen zugleich gezogen werden muss, um etwas zu bewirken. Hast du auch Lust mitzumachen? Dann klicke hier und melde dich bei uns.

©Johanna_Encrantz_fff15112021-0188.jpg
Unsere Mission

films for future agiert im Glauben, dass eine nachhaltige, enkeltaugliche Welt möglich ist. Wir wollen die Lust wecken, in diese Welt einzutauchen und Menschen zu treffen, die heute schon die Zukunft von Morgen leben. Wir wollen Mut machen, aktiv zu werden und sich einzubringen.

Wir setzen auf Filme, weil sie eine unglaubliche Kraft haben, nicht nur zu informieren, sondern auch zu berühren und zu bewegen. Filme geben Halt, klären auf, lassen uns mit anderen mitfühlen und begleiten uns manchmal sogar ein Leben lang. Dieses Potenzial möchten wir nutzen und ergänzen, weshalb wir viel Wert auf eine vertiefende Nachbereitung mit offenem Dialog legen.

Die Besucher:innen unserer Veranstaltungen sind keine passiven Konsument:innen, sondern aktiv Partizipierende. Nicht nur zuschauen und verstehen, sondern selbst ins Denken und Handeln zu kommen, ist bei uns Programm. Um dies zu erreichen, zeigen wir eine sorgfältig kuratierte Auswahl der besten und aktuellsten Spiel- und Dokumentarfilme für eine lebbare Zukunft und ergänzen diese mit hochkarätigen Podiumsgästen.

Tickets

Der Vorverkauf für Tickets und Festivalpässe beginnt im Oktober 2022. Weiter Infos zu Ticketpreisen und Festivalpässe findet Ihr hier.