Samstag

5. Nov 2022

Karl der Grosse

18:00

The Tiger Mafia

Laurin Merz und Karl Ammann | CH | 2021 | 90 Minuten | E/d

Gesellschaft und Politik

Gemäss des chinesischen Kalenders sind wir heuer im Jahr des Tigers. Das wird den grössten Raubkatzen kaum etwas bringen: In der Wildnis haben Tiger einen schweren Stand, Wilderer wollen ihnen ans Fell und die Klimaerhitzung macht ihnen zu schaffen. In Gefangenschaft hingegen dient der Tiger als äusserst beliebtes Foto-Sujet in unzähligen privaten Zoos in Asien. Dort werden Tiger im grossen Stil und unter oft bedenklichen Bedingungen gezüchtet, etwa um sie als lebendige Maskottchen in reiche Häuser zu verkaufen. Aber auch das tote Tier bringt viel Geld ein: Jede Faser des Tigers wird zum Geschäft gemacht: Etwa als Talisman, als Potenzmittel oder als anderweitig fragwürdige Medizin.

Die umfassende Undercover-Reportage zeigt einen noch nie gesehenen Einblick in dieses Millionengeschäft. Die Filmemacher recherchierten zehn Jahre lang und legen eine erschütternde Dokumentation vor, wie mies es den Tigern geht. Aber es gibt auch Lichtblicke…

Infos zum Podium 

Im Anschluss sprechen wir online mit den Filmemachern Laurin Merz und Karl Ammann.

Hast du bereits den Festivalpass?

Du kannst alle Events ohne weitere Kosten besuchen. Für deine Planungssicherheit, kannst du vorab bis zu fünf Events reservieren.

Image by shawnanggg
Image by shawnanggg

Programm Eröffnungsabend





Weitere Infos zum Film

Genre: Dokumentarfilm

Presenting Partner

weiss300x200.png