Films for future Festival 2021 | Kurzfilmwttbewerb

5 Schulvorstellungen am
Di 5. & Do 7. April 2022
Karl der Grosse

Wir laden ein zu fünf Filmvorführungen für Schulklassen.

Die Themen reichen dabei von Biodiversität und Natur, über Ernährung und Landwirtschaft bis hin zum Klimawandel. Im Anschluss an die Filme bieten wir für Ihre Schüler und Schülerinnen eine kleine Interaktion, um wichtige Punkte noch einmal herauszuheben. 

Dienstag, 5. April 2022:

09:00 Uhr: Wunderwelt Schweiz - Winterliches Graubünden50 Min, 2017 - ab 6 J. - ausgebucht

10:30 Uhr: Rentiere auf dünnem Eis - 52 Min, 2020 - ab 12 Jahren

14:15 UhrDer stumme Sommer - 50 Min, 2019 - ab 12 Jahren

Donnerstag, 7. April 2022:

09:00 Uhr: Wilde Alpen - Sommerfreuden - 51 Min, 2021, Sprache deutsch - ab 6 J. - ausgebucht

10:30 Uhr: Zucker - Die süsse Droge - 50 Min, 2021 - ab 12 Jahren

Ort: Karl der Grosse, Grosser Saal, Kirchgasse 14, Zürich 

Einfach pro Schüler:innen und Begleitpersonen ein Ticket buchen und vorbei kommen.

Fragen und Anregungen?

Gerne können Sie uns mailen oder anrufen: Edwin Moser, edwin.moser@films-for-future.org / T. +41 79 476 9254

Films for future Festival 2021 | Kurzfilmwttbewerb

Dienstag, 5. April 2022

 

Di 5. April - 9.00 Uhr - Wunderwelt Schweiz - Winterliches Graubünden
Graubünden im Winter, das heißt für viele Pistenspaß und Après-Ski-Vergnügen. In der Natur herrscht jedoch wegen Kälte, Schnee und Eis ein ständiger Kampf ums Überleben. Ob Steinbock, Murmeltier oder Kreuzotter, sie alle haben sehr unterschiedliche Strategien, um die Eiseskälte des Alpenwinters zu überstehen.

 

50 Min, 2017, Sprache deutsch, empfohlen ab 6 J. - ausgebucht

csm_steinbock_88d6675ab7.jpg

Di 5. April - 10.30 Uhr - Rentiere auf dünnem Eis

Nur 2 Grad mehr – was bedeutet das für die riesigen Gebiete am russischen Polarkreis? Wildtiere, Indigene und Wissenschaft stehen dort längst den Folgen des Klimawandels gegenüber. Unaufhaltsam, vielleicht unumkehrbar geraten natürliche Fundamente der Arktis ins Wanken.

 

52 Min, 2020, Sprache deutsch, empfohlen ab 12 Jahren

 
Rentiere auf dünnem Eis.jpg
 

Di 5. April - 14.15 Uhr - Der stumme Sommer

Die Insekten sterben weltweit. Unfassbare 75% der Arten sollen in Deutschland und der Schweiz bereits verschwunden sein. Doch ohne Insekten können wir nicht leben. "Betrifft"-Autor Christoph Würzburger unternimmt eine Reise in die faszinierende Welt der Insekten. Er recherchiert tiefgründig und umfassend bei Vertreter*innen der Insektenkunde, Landwirtschaft, Wissenschaft und Politik und begleitet führende Wissenschaftler*innen bei ihrem Kampf, die Ursachen des Insektensterbens aufzudecken.

50 Min, 2019, Sprache deutsch, empfohlen ab ab 12 Jahren

Artenviel falt.jpg
Films for future Festival 2021 | Kurzfilmwttbewerb

Donnerstag, 7. April 2022

 

Do 7. April - 9.00 Uhr - Wilde Alpen - Sommerfreuden

Vier Jahre dauerte die Produktion, 100.000 Höhenmeter waren für das Filmteam im extremen Gelände zu Fuß und in Steigeisen zu überwinden, immer mit schwerem Kamera- und Camping-Equipment auf dem Rücken. Aber der körperliche Einsatz und das wiederholt tagelange Ausharren im Tarnzelt hat sich mehr als ausgezahlt.

 

Steinadler, Braunbären, Hirsche, Steinböcke, Murmeltiere und sogar der seltene Luchs sind zum Greifen nah in ihren Revieren zu beobachten. Der eigentliche Hauptdarsteller ist aber das majestätische Gebirge selbst.

51 Min, 2021, Sprache deutsch, ab 6 J. - ausgebucht

Wilde Alpen II.jpg
 

Do 7. April - 10.30 Uhr - Zucker - Die süsse Droge

Vier von zehn SchweizerInnen sind übergewichtig. Unter anderem ist auch der zu hohe Zuckerkonsum daran schuld. Überall ist Zucker drin. Selbst dort, wo wir es nicht für möglich halten. Eine fünfköpfige Familie aus dem Aargau hat einen Monat lang zuckerfrei gelebt. Warum macht Zucker süchtig und wie können wir ihn reduzieren?

52 Min, 2018, Sprache deutsch, ab 10 Jahren, empfohlen ab ab 12 Jahren

Im Anschluss unterhalten wir uns mit der Ernährungseraterin Giulia Tedde aus Bern. 

Zucker.jpg

PDF mit allen Infos zum Download