top of page

Dead Sea Guardians

von Ido Glass & Yoav Kleinman

2022 · ISR/PSE/JOR · 78 Min · OV/e

Spielzeiten

Mittwoch, 22. November 2023

Kino Corso

Das Tote Meer existiert seit mehr als zwei Millionen Jahren. Aber Klimawandel und übermässiger Wasserverbrauch führen dazu, dass dessen Spiegel Jahr für Jahr um mehr als einen Meter sinkt und der wirkliche Tod des «Toten Meeres» in absehbare Nähe rückt.

Der Palästinenser Yusuf, der Jordanier Munqeth und der Israeli Oded wollen dem nicht länger zusehen. Um darauf aufmerksam zu machen, dass ihr Meer weiter und weiter austrocknet, beschliessen sie, es schwimmend zu überqueren. Aufgrund des Konflikts zwischen ihren Herkunftsländern ist das kein einfaches Unterfangen. Die Filmemacher Yoav Kleinman und Ido Glass begleiten die drei Männer bei ihrem Kampf, der nicht nur für einen sorgfältigeren Umgang mit der Natur wirbt, sondern auch ein politisches Statement ist.

Durch die aktuellen Ereignisse in Israel hat dieser Film eine neue Brisanz erhalten. Naturschutz ist im Moment gewiss nicht die oberste Priorität auf der politischen Agenda. Aber umso wichtiger werden Aktionen des Kampfes für ein gemeinsames Ziel und ein friedliches Zusammenleben.


Wo, wenn nicht inmitten verfeindeter Länder, dem Hilferuf der Natur folgen. Was nützt es einen Krieg zu gewinnen, wenn die Natur zerstört ist und wir unsere Lebensbasis verlieren? Dafür braucht es Kooperation. Ein Israeli, ein Jordanier und ein Palästinenser, überwinden ihre Ängste und setzen ein kräftiges Symbol.

- Eva Enderlin

Auf dem Podium


Oded Rahav, Protagonist und Gründer der Dead Sea Guardians - online


Moderation: Valerie Tveiten


Der Event wird von Tibits präsentiert.



weitere Infos

Kategorie:  

Engagement | Indigene

Themen:  

Biosphärenschutz

Schweizer Premiere


Der Film ist auf Englisch


Dieser Event findet ohne Podium statt.

Am 5. November zeigen wir den Film mit einem Podium.

Dead Sea   Guardians
Dead Sea   Guardians
Dead Sea   Guardians
bottom of page