8. Nov. 2022

Dienstag

Karl der Grosse

Weg vom Beton – dem Klimakiller

Wirtschaft und Konsum

Neue und alte alternative Baustoffe.

18:00

Zwei Kurzfilme:
«Sackgasse Beton: Die Suche nach Alternativen» und «Wie nachhaltiges Bauen funktionieren kann»

Was den Beton ausmacht, ist der Zement, der Sand und Kies bindet. Doch die Produktion von Zement braucht nicht nur grosse Hitze und damit Energie, vielmehr wird durch den chemischen Prozess viel CO2 emittiert – daher sind Alternativen gefragt. Und die gibt es. Etwa altbewährtes wie Holz oder Lehm, aber auch ganz neue Entwicklungen mit Pilzkulturen und sparsamer Beton-Armierung.

Infos zum Podium 

Barbara Buser wird zum anschliessenden Filmgespräch anwesend sein. Die Architektin verwendet vieles von dem, was bei Abbrüchen normalerweise in der Mulde landet. Und sie schafft damit Bauwerke mit einem ganz besonderen Charme. Sie teilt ihre Erfahrungen und diskutiert mit Energie- und Nachhaltigkeit-Spezialist Andreas Edelmann und dem Publikum über neue Wege in der Architektur.

Filmprogramm

Wie nachhaltiges Bauen funktioniert

Jakob Kneser | D | 2020 | 29 Minuten | D

Sackgasse Beton

Francesca D’Amicis und Ilona Marenbach | D | 2021 | 29 Minuten | D

Image by shawnanggg
Image by shawnanggg

Presenting Partner

weiss300x200.png
weiss300x200.png