Sonntag

13. Nov 2022

Kino KOSMOS

15:40

Le Chêne – Die Eiche

Michel Seydoux und Laurent Charbonnier | FR | 2021 | 80 Minuten | Ohne Sprache

Biodiversität und Ökosysteme

Eine Eiche ist Bühne und Zuhause für eine vielfältige Tierwelt. Der Film fasziniert durch ungemein schöne Bilder und ungewöhnliche Einblicke in die Natur. Die Dramaturgie erinnert an Märchen, sie ist niedlich, wenn nicht gar naiv gehalten; gut und böse entsprechen dem menschlichen Mass – so braucht es auch keine Erklärungen, der Film kommt ohne Sprache aus. Die Aufnahmen wurden mit enormen Aufwand geschaffen, so staunen auch Audio- und Video-Technik-Fans. Doch nicht nur deshalb ist der Film sehenswert, er zeigt Facetten der Tierwelt, die man so noch nie zu Gesicht gekriegt hat: eine vorzügliche Unterhaltung und ein noch nie dagewesenes Naturschauspiel für jung und alt.

Infos zum Podium 

Ganz ohne Worte wird der Anlass nicht über die Bühne gehen. Es gibt eine Einführung vor dem Film mit Celia Bachmann, Leiterin Vermittlung und Inklusion im Stapferhaus, dessen neue Ausstellung «Natur. Und wir?» die Frage nach unserem Verhältnis zur Natur beleuchtet.

Hast du bereits den Festivalpass?

Du kannst alle Events ohne weitere Kosten besuchen. Für deine Planungssicherheit, kannst du vorab bis zu fünf Events reservieren.

Image by shawnanggg
Image by shawnanggg

Programm Eröffnungsabend

Weitere Infos zum Film

Genre: Dokumentarfilm

Presenting Partner

weiss300x200.png

Deutschschweizer Premiere