Suche
  • edwinmoser

Gletscher-Skifahren bald nicht mehr möglich

Aktualisiert: vor 3 Tagen

Die Gletscher in der Schweiz sind wohl nicht zu retten.

«Vielleicht dauert es gar nicht mehr lange, bis wir Skifahren überhaupt nicht mehr als praktikablen Sport anschauen können.» Mit dieser klaren Aussage bringt es die viermalige Gesamtweltcipgewinnerin Mikaela Shiffrin bei ihrem Sommertraining auf dem Gletscher in Saas-Fee auf den Punkt.


«Alle, die hier arbeiten, scheinen etwas angespannt zu sein. Das ist verständlich, denn es ist hart zu sehen, wie deine Geschäftsgrundlage davonschmilzt.»


Unsere Anpassungen an den Klimawandel führen bislang allerdings nicht zu einer CO2 Reduktion. So reagiert Swiss-Ski auf die schwierigen Bedingungen und schickt ein erstes Team zum Sommertraining nach Argentinien und Chile.


Auch am Festival im November werden wir über die Themen Tourismus, Skifahren, Gletscher und Sport diskutieren.


Info: https://www.blick.ch/sport/ski/shiffrin-schlaegt-ski-alarm-skifahren-ist-vielleicht-bald-nicht-mehr-moeglich-id17764665.html Video vom Training auf dunklem Schnee: https://www.facebook.com/MikaelaShiffrin/videos/1510831212672915


Mit dem Film «Vanishing Lines» am films for future festival 2022 nehmen wir genau dieses Thema zum Anlass einer grossen Podiumsdiskussion. Wie gehen wir mit unseren Bergen um und was bedeutet die Klimakrise für das Tourismusgeschäft.


0 Ansichten0 Kommentare