Der Ast, auf dem ich sitze

ein Film von Luzia Schmid

Eine Steueroase in der Schweiz, ein halbherziger Kampf gegen Steuersünder in Deutschland, ein ehemals wohlhabendes afrikanisches Land, das durch Weltmarktpreise von Rohstoffen in den Abgrund geführt wurde: Was auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun hat, steht für ein globales Wirtschaftssystem, das unser aller Leben bestimmt – und die Filmemacherin ist mitten drin.

Luzia Schmid, Schweiz, 2020

102 Min, Dokumentarfilm

Sprache: Deutsch

Thomas Horat 

Schweiz, 2019
90 Min

Dokumentarfilm

_stripes_GLOBE---1850-2019-MO.png

Verein films for future

Idaplatz 3

8003 Zürich

info@films-for-future.org

©2020 films for future